170: LEVANTE – SAMMLUNG – von ca. 50 Briefen, Konzepten und Akten,

meist in (tls. beglaubigter) Abschrift, zum französischen Levantehandel. Ca. 1765-85. Meist 4º und Fol. Zus. ca. 400 S. (139)
Schätzpreis: 500,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 3.000,- €


Enthalten sind Berichte, Memoranden und Konzepte zur Handelsmarine und Handelskammer, Gehaltslisten, Verzeichnisse der Einwohner unter dem Schutz Frankreichs, eine Beschreibung des Empfangssaales in Konstantinopel (3 S.), Notizen zur Einrichtung eines Konsulats in Adrianopel (Edirne; 6 S.), ein Bericht zu Port Louis auf Mauritius (3 S.); ferner einige Briefe oder Dokumente mit Unterschriften von offiziellen Übersetzern, teils adressiert an den französischen Diplomaten François de Tott (1733-1793); mehrere Schriftstücke betreffen Tripolis. – Meist geringe Altersspuren. – Aus der Bibliothek von Herry W. Schaefer.

Collection of together ca. 50 letters, concepts and files, mostly in (partly certified) transcription, to the French Levant trade. Ca. 1765-85. Mostly 4º and fol. Together ca. 400 pages. – Contains reports, memoranda and concepts to the merchant navy and chamber of commerce, payrolls, lists of the inhabitants under the protection of France, a description of the reception hall at Constantinople (3 pages), notes to the establishment of a consulate at Adrianopel (Edirne; 6 pages), a report on Port Louis at Mauritius (3 pages); furthermore some letters or documents with signatures of official translators, partly addressed to the French diplomat François de Tott (1733-1793); several documents relate to Tripolis. – Mostly minor signs of wear. – From the library of Herry W. Schaefer.