17: BÖHMEN UND MÄHREN – "VOLLSTÄNDIGE TEUTSCHE STADT-RECHT IM ERB-KÖNIGREICH BÖHEIM UND MARGGRAFTHUM MÄHREN".

Deutsche Handschrift auf Papier. Wohl Böhmen oder Mähren, um 1750. Fol. Mit kalligraphiertem Titel und kalligraphierten Überschriften. 8 Bl. (davon am Beginn 5 weiße), 407 S., 18 (Register), ca. 60 weiße Bl. Ldr. d. Zt. (Schließbänder fehlen, Rücken etw. brüchig, beschabt und gering bestoßen). (15)
Schätzpreis: 500,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 500,- €


Professionelle Ausfertigung des 1720 zuerst im Druck erschienenen Stadtrechtes für Böhmen und Mähren. – Von einem Schreibmeister in sauberer Kurrentschrift mit wenigen Korrekturen gefertigte Abschrift. Auf den Titel folgt der "Index Titulorum juris civilis municipalis"; enthalten ist der gesamte Rechtstext einschließlich der zusammenfassenden lateinischen Marginalien, das Register bricht jedoch im Buchstaben "I" ab. – Das Papier zeigt einen Greif mit dem Buchstaben G als Wasserzeichen. – Spiegel etw. leimschattig, Titel mit radiertem Besitzvermerk, das weiße Blatt nach dem Register mit Wasserrand, sonst nur leicht fleckig.