1667: MÜNCHEN – VERZEICHNISS der an der Königlichen Ludwig-Maximilians-Universität zu München

im Winter-Semester 1827/28 zu haltenden Vorlesungen. München, Wolf, o. J. (1827). 4º. 28 S. Brosch. d. Zt. (mit vertikaler Knickspur, etw. geblichen und leicht fleckig). (141)
Schätzpreis: 120,- €
Ergebnis: 60,- €


ZDB-ID 2227481-9. – Drittes Vorlesungsverzeichnis der Ludwig-Maximilians-Universität, die auf Veranlassung Ludwigs I. 1826 von Landshut in die Landeshauptstadt München verlegt worden ist. Unter den Dozenten befinden sich im Wintersemester 1827/28 zahlreiche Männer, deren Namen noch heute gut bekannt, ja berühmt sind: der Bibelübersetzer Allioli und der spätere Altkatholik Döllinger, Lorenz Oken, Schelling, Franz von Baader, Görres, Thiersch und Schmeller, damals noch als Oberleutnant tituliert, da muß doch für die etwa 1600 jungen Herren (Frauen durften sich erst 1903 immatrikulieren) das Studieren ein dauerndes Vergnügen gewesen sein! – Leicht gebräunt.