1631: FRANKEN – FALCKENSTEIN, J. H. VON,

Antiquitates et memorabilia Nordgauiae veteris. Oder Nordgauische Alterthümer und Merckwürdigkeiten. Tle. I-III (von 4) in 2 Bdn. Schwabach (Tle. II und III: Schwabach und Leipzig), Enderes, 1734-43. Fol. Mit 2 gestoch. Titelvign., 3 gestoch. Textvign., 10 Kupfertafeln, 11 gestoch. Portrs., gefalt. Kupferstichkarte und 10 (8 doppelblattgr.) Stammtafeln (ohne den gestoch. Titel). 6, 1 Bl., 332 S., 14, 4 Bl., 445 S., 5; 8 Bl., 668 S., 11 Bl. Leicht läd. Pgt. d. Zt. und läd. Hldr. d. Zt. (110)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Pfeiffer 29264. ADB VI, 555. Lentner 3127. – Wichtiges Werk zur Geschichte des fränkischen Raumes. – Die ersten beiden Bände behandeln Frühgeschichte, Christianisierung und die Bistümer Regensburg, Eichstätt und Bamberg; der dritte Band enthält eine Geschichte der Burggrafen von Nürnberg und der Markgrafschaften Ansbach und Bayreuth. – 1743 erschien noch ein vierter Band mit dem "Codex diplomaticus". – Innengelenke angebrochen, Kupferstichkarte lose (mit kleinem Abriß und Einriß), die Kupfer tls. bis zum Bildrand beschnitten; etw. fleckig, leicht gebräunt.