1501: POMMERN – NEUESTE GRUNDGESETZE der Staats-Verfassung in Pommern und Rügen

königlich-schwedischen Antheils. Greifswald, Struck, 1757. Fol. 6 Bl., 23, 710 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. (Gelenke angeplatzt, beschabt und bestoßen). (145)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 180,- €


Nicht im Katalog der Bibliothek der Stiftung Pommern. – Der Drucker und Verleger Hieronymus Johann Struck zählt zu den wichtigsten Erneuerern der deutschen Typographie. Seit 1739 in Greifswald tätig, "vervollkommnete St(ruck) die dortige Offizin mit Hülfe des mit ihm befreundeten Breitkopf in Leipzig." Nach seinem Tod führte sein jüngerer Sohn den Verlag weiter, der ältere Sohn Christian Lorenz Struck leitete die ererbte Rats – und Regierungsdruckerei (vgl. ADB XXXVI, 639). – Stärker gebräunt und etw. fleckig.

DAZU: SEINER KÖNIGLICHEN MAJESTÄT ZU SCHWEDEN CONSISTORIAL-INSTRUCTION, in Dero Herzogthum Vorpommern und Fürstenthum Rügen, vom Jahr 1681. Nebst den Visitations-Abschieden von 1707 und 1775. Stralsund, Struck, 1775. Fol. 40 S., 6 Bl. Läd. Pp. d. Zt. – Nicht im Katalog der Bibliothek der Stiftung Pommern. – NACHGEB.: NORMANN, M. VON, Wendisch-rügianischer Landgebrauch. Hrsg. von Th. H. Gadebusch. Ebda. 1777. 296 S., 1 Bl. – Nicht im Katalog der Bibliothek der Stiftung Pommern. – Beide Werke etw. gebräunt und fleckig.