1470: ITALIEN – LÖHN(-SIEGEL), ANNA,

Reisetagebuch einer alleinreisenden Dame in Italien. Leipzig, Bergson-Sonenberg, 1861. Kl.-8º. 1 Bl. (statt 2), 124 S. Hldr. d. Zt. (Vorderdeckel mit Bibliotheksetikett, stärker beschabt und bestoßen). (141)
Schätzpreis: 120,- €


(Bergson’s Eisenbahnbücher, 41). – Einzige Ausgabe. – Pataky I, 518. Tresoldi 225. – Lebendige Schilderungen von einer Italienreise; Stationen waren Florenz, Rom, Neapel, Capri, Ancona und Triest. Verfaßt von Anna Löhn, verheiratete Siegel (1830-1902), königlicher Hofschauspielerin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin. – Es fehlt das erste Blatt mit dem Serientitel. – Titelseite gestempelt, etw. fleckig. – Bibliotheksexemplar aus Louis Spielmeyer’s Leihbibliothek in Spiekeroog mit dem entsprechenden Etikett auf dem Deckel und einer auf den Spiegel montierten Annonce Spielmeyers.