1441: BENELUX – DEN HAAG – LA FARGUE, P. C., UND S. FOKKE,

Convoi-funèbre de son Altesse Royale Anne, Princesse Royale de la Grande Bretagne, Princesse Douairière d'Orange et de Nassau ... Exécuté le 23. Février 1759. Den Haag, Gosse, 1761. Gr.-Fol. Mit 2 gleichen gestoch. Titelvign. und 16 Kupfertafeln von Simon Fokke nach Paul Constantin La Fargue. 2 Bl., 27 S.

VORGEB.: SWART, (P. DE), UND S. FOKKE, Description de la chambre et lit de parade sur lequel le corps de son Altesse Royale Anne ... a été exposé pendant plusieurs jours en février 1759. Ebda. 1759. Mit 2 gleichen gestoch. Titelvign. und 4 Kupfertafeln von Simon Fokke nach P. de Swart. 2 Bl., 4 S. Hldr. d. Zt. mit Rvg. (Rücken brüchig, unteres Kapital läd., etw. bestoßen, berieben). (8)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 1.000,- €


Erste Ausgaben. – Lipperheide Sd 36 und Sd 35. Vinet 756 und 756 bis. Thieme/Becker XII, 146, und XI, 268. – Mit niederländisch-französischem Paralleltext. – Simon Fokke (1712-1784) schuf als einer der bedeutendsten Kupferstecher seiner Zeit in 16 Blatt Bilder vom Leichenzug und von der Leichenfeier der Erbstatthalterin Anna von Großbritannien, Irland und Hannover (1709-1759) nach Zeichnungen des holländischen Landschaftsmalers und Radierers P. C. La Fargue. Auf den Tafeln werden Reiterschwadronen, die Hundert Schweizer in mehreren Folgen, das diplomatische Corps, der Magistrat u. a. gezeigt. Besonders beeindruckend ist die Darstellung der schönen holländischen Straßenzüge und Stadthäuser in Den Haag. Der Anhang zeigt auf 4 Tafeln die Verstorbene mit ihren Insignien, aufgebahrt im Todeszimmer. – Innengelenke angebrochen, die fünfte Tafel des Leichenzugs mit Randausriß; etw. fleckig, gering gebräunt. – Breitrandig.