1419: ASIEN – GEGENWÄRTIGER ZUSTAND DER BESIZUNGEN DER HOLLÄNDER IN OSTINDIEN.

Aus dem Französischen mit einer Einleitung und Anmerkungen vom Übersezer. Nürnberg, Grattenauer, 1781. 3 Bl., 168 S. Hldr. d. Zt. mit Rvg. (Rücken mit Fehlstellen, etw. berieben). (124)
Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 200,- €


Einzige Ausgabe. – Will/Nopitsch VIII, 362. Holzmann/Bohatta IV, 13833. – Noch nicht im VD 18. – Über die seinerzeitigen Handelsplätze und Militärposten in Niederländisch-Ostindien; übersetzt von dem Theologen Paul Joachim Siegmund Vogel (1753-1834) mit desen Einleitung "Geschichte der Holländischen Handlung nach Ostindien" (S. [1]-45). – Vorderes Innengelenk angebrochen, anfangs und am Ende leimschattig, gering gebräunt.