1416: ITALIEN – KONVOLUT –

Acht Photographien aus dem Atelier Edizioni Brogi in Florenz, um 1880. Je ca. 20 x 25 cm (Trägerkarton jeweils 26 x 36,5 cm). – Auf Trägerkarton aufgezogen; Numerierung, Bildtitel und Studioname in die Aufnahme einkopiert. (72)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Drei Albuminabzüge der griechischen Tempel in Paestum, zwei Aufnahmen von Pompeji und je eine vom Kolosseum in Rom, vom Hafen von Genua von der Villa Rosazza aus und von Sestri Levante in Ligurien. – Die von Giacomo Brogi (1822-1881) 1864 in Rom begründete und von seinem Sohn Carlo (1850-1925) weitergeführte Firma Edizioni Brogi war neben dem Studio der Fratelli Alinari eines der berühmtesten Photographenateliers des 19. Jahrhunderts in Italien mit Niederlassungen in Florenz, Neapel und Rom. – Ein Trägerkarton mit geknickter, geklebter linker oberer Ecke, tls. mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren.

DAZU: "Rom. Monte Pincio" (hs. betitelt). Blick auf den Vatikan. Anonyme Photographie (möglicherweise von J. Anderson), um 1870. 19 x 25,5 cm. – Auf Trägerkarton aufgezogen (verso weitere Photographie vom Brunnen am Monte Pincio).

Acht Beilagen, darunter drei Kunstphotographien römischer Statuen von G. Sommer (2) und E. Behles, auf Trägerkartons mit hs. Bezeichnung (zwei dat. 1872) und Trockenstempel der Photostudios aufgezogen.