140: VISITENKARTEN – SAMMLUNG – Ca. 90 Visitenkarten

(einige doppelt vorhanden), meist von Adeligen, Militärs und Hofbeamten, viele mit hs. Vermerken. Ca. 1870-1920. (114)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 120,- €


Unter anderem von dem Jesuitenpater und engen Vertrauten der kaiserlichen Familie, Karl Maria Andlau (1865-1935), Fürst Fugger, Comte Édouard de Montgelas und Dom Pedro de Orléans Bragança. – Meist nur geringe Altersspuren.