1393: TÜRKENKRIEGE – SCHARSCHMID – DAS ZEITLÄUFFTIGE KRIEGS-SPIEL christlicher und unchristl(icher) Potentaten;

oder Curiöses Staats-Gespräch von dem grossen Kriegs-Spiel der ietzigen Welt. Leipzig, Götze für Gleditsch, 1685. 4º. 1 Bl., 81 S. Hpgt. um 1900 (fleckig, beschabt und bestoßen). (5)
Schätzpreis: 200,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Einzige Ausgabe. – VD 17 3:003421N. Apponyi II, 1191: "Handelt meist über den Krieg in Ungarn, die Ursachen des bisherigen Misslingens der Einnahme von Ofen etc. In Dialogform, nicht ohne Interesse." – In älterer Zeit dem Rechtsgelehrten Carl Scharschmid (1645-1717) zugeschrieben (Zedler XXXIV, 950; Jöcher IV, 226), in den heutigen Bibliothekskatalogen nicht mehr. – Gebräunt.