1382: SPIELFILMPHOTOGRAPHIE – RIEFENSTAHL –

Fünf Standphotos aus dem zweiteiligen Olympiafilm von Leni Riefenstahl. 2 Vintages (Berlin 1938) und 3 etw. spätere Abzüge. Ca. 23,5 x 18 bis 30,3 x 24,3 cm. (133)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 400,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Die Vintages sind große Aushangphotographien zum ersten Teil des Films "Olympia – Fest der Völker" und zeigen das Entzünden des olympischen Feuers sowie den Fackelträger in griechischer Landschaft. Beide Abzüge mit dem Blindstempel der "Filmprüfstelle" mit dem Reichsadler. Zwei weitere Aufnahmen, wohl geringfügig später abgezogen, stammen aus dem zweiten Film, "Olympia – Fest der Schönheit", und zeigen zwei Athleten in voller Körperspannung auf dem Barren. Die letzte Aufnahme, ein Standphoto mit antiker Säulenarchitektur ebenfalls aus dem "Fest der Völker" ist ein Nachkriegs-Abzug auf Portriga-Rapid von Agfa. – Gering gebräunt und knittrig. – Beiliegen eine von Leni Riefenstahl signierte Porträt-Postkarte (Berlin, um 1933) und zahlr. Ephemera aus den zwanziger und dreißiger Jahren zum Schaffen der ebenso großen wie umstrittenen Frau.