1321: BRANDENBURG – PREUSSEN – (MICHAELIS, J. F.),

Reise eines Lehrers mit seinen Schülern durch die Preußischen Staaten in historischer und geographischer Hinsicht. Erster Theil, welcher die Mark Brandenburg und Pommern enthält. Küstrin, Neumann, 1801. VIII S., 1 Bl., 173 S. Pp. d. Zt. (etw. fleckig und beschabt). (19)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 500,- €


Holzmann/Bohatta III, 11507. Hamberger/Meusel XIV, 573. – Über den weltweiten Katalog kein Exemplar in öffentlichen Bibliotheken nachweisbar. – Johann Friedrich Michaelis (geb. 1762) war Lehrer und Rechenmeister in der Cölnischen Vorstadt zu Berlin. Bekannt ist er als "Verfasser der brandenburgisch-preussischen Regententafel" (Titel). – Es erschien wohl nur der erste Teil (nicht in Kriegs und Seemanns MNE). – Fliegender Vorsatz und Titel mit Besitzvermerk, gering fleckig, papierbedingt leicht gebräunt.