1309: BAYERN – OTTO VON GRIECHENLAND – ZWEI WERKE

aus der Bibliothek von Otto von Wittelsbach, der von 1832 bis 1862 als König von Griechenland amtierte. (103)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


I. FLORGY, D. DE, Les antiquités de Rome. Brüssel, Wahlen, 1836. 362 S., 1 Bl. Goldgepr. Kalbldr. d. Zt. (Bezug mit kleinen Fehlstellen, beschabt). – Rossetti 2348. – Kopfgoldschnitt etw. verklebt, leicht fleckig, gering gebräunt. – Mit Exlibris und Stempel der Bibliothek von Otto von Griechenland.

II. KUGLER, F., Handbuch der Kunstgeschichte. Stuttgart, Ebner & Seubert, 1842. XXIV, 917 S., 1 Bl. Lwd. d. Zt. mit Rtit. (etw. bestoßen). – Erste Ausgabe. – Pollen 1026. – Innengelenk etw. angeplatzt, Vorsätze mit Alterungsspuren, leicht fleckig und gering gebräunt. – Titel mit Stempeln der Bibliothek von König Otto von Griechenland und von Prinz Alfons von Bayern (1862-1933).