1300: NATIONALSOZIALISMUS – DAS PFERD IN DER KUNST.

(Erinnerungsband der Ausstellung "Das Pferd in der Kunst". Hrsg. vom Kulturamt der Hauptstadt der Bewegung, München. München, Schmidt, 1937). Qu.-Fol. Mit zahlr. mont. Photographien und Illustrationen. 114 num. Bl. OLwd. mit Bronzeplakette (etw. angestaubt und berieben). (67)
Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Nr. 6 von 300 Exemplaren. – Monumentaler Ausstellungkatalog, ganz in der Megalomanie der Zeit im Überformat, die photographischen Tafeln mit dem Blindstempel (Willy) Walcher, München. – Minimal fleckig und gebräunt. – Fliegender Vorsatz mit Widmung von Max Reinhard an den bayerischen Ministerpräsidenten Ludwig Siebert, welcher schon 1931 als damals erster Oberbürgermeister einer bayerischen Kommune der NSDAP beigetreten war.

Monumental exhibition catalogue, in oversize format characterizing the megalomania of the time, the photographic plates with blind stamp (Willy) Walcher, Munich. – Minimally soiled and browned. – Fly-leaf with dedication by Max Reinhard to the Bavarian Minister President Ludwig Siebert, who already in 1931 as Lord Mayor of a Bavarian community had joined the NSDAP. – Original cloth with bronze plaque (a little dust-soiled and rubbed).