129: LEMBERG – PROMOTIONSURKUNDE –

Lateinische Urkunde auf Pergament. Dat. Lemberg, 5. 11. 1904. Ca. 41 x 55 cm. – Mit angehängtem Siegel in versilberter Kapsel. Gerollt in Metallhülle; Durchmesser der Hülle 5, der Kapsel 10 cm. (Altersspuren, Deckelscharnier gelöst). (13)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Urkunde über die Promotion zum Doktor der Rechte für Julius Lauer aus Lemberg (das heutige Lwiw in der Ukraine), polnischer Abstammung, an der damals zu Österreich-Ungarn gehörigen Universität Lemberg (Universitas Regia Leopoliensis). – Mit drei Unterschriften, darunter der des Rektors Józef Fürst Puzyna (1856-1919), des Begründers der Lemberger Mathematikerschule. – Geringe Altersspuren.