128: KLEE, P.,

Maler (1879-1940). E. Brief mit U. Dat. Bern, Kistlerweg 6, 28. 12. 1939. Eine Seite. – Eigenhändig adressiertes Kuvert beiliegend. (8)
Schätzpreis: 1.200,- €
Ergebnis: 2.200,- €


An den Kunsthistoriker Joseph Gantner (1896-1988), seit 1938 Professor für Kunstgeschichte in Basel, und an dessen Seminar, mit Dank für Glückwünsche, wahrscheinlich zum 60. Geburtstag, den Klee zehn Tage vor Abfassung dieses Briefes gefeiert hatte. Die Glückwünsche hätten ihm große Freude bereitet: "Von Basel kam für mich immer nur Gutes, und ich weiss, dass ich mich auch diesmal darauf verlassen kann." Gerne hätte er Gantner bei einer Vernissage im "hiesigen Kunstmuseum" (also dem Kunstmuseum Basel) begrüßt, "aber es ging bei mir schon feierlich zu", so daß er die Teilnahme habe absagen müssen. – Mit der Adresse des letzten Ateliers des Künstlers am Kistlerweg 6 in Bern. – Von diesem Brief ist auch ein Entwurf mit einigen Korrekturen erhalten, der sich derzeit im Kunsthandel befindet. – Leichte Falze.