1257: RUSSLAND – JOURNAL DE PIERRE LE GRAND

depuis l'année 1698. jusqu'à la conclusion de la paix de Neustadt. Traduit de l'original russe (von J.-H.-S. Formey). 2 in einem Bd. Berlin, Decker, 1773. 4º. Mit gestoch. Frontisp. und gestoch. Titelvign., beides von J. W. Meil. VI, 501 S., 1 Bl. Pp. d. Zt. (Altersspuren). (19)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 7% VAT


Erste Ausgabe. – Barbier II, 1016. Quérard VIII, 548. – Auf Anordnung des Prinzen Heinrich von Preußen angefertigte Übersetzung eines russischen Originals nach den handschriftlichen Aufzeichnungen Peters des Großen. Der Autor der russischen Ausgabe war ein Simon Schtscherbatow (zur Diskussion um die Schreibweise vgl. Barbier). Entgegen der Ankündigung des Titels reichen die Tagebuchaufzeichnungen nur bis in das Jahr 1715 (der Friede von Neustadt wurde 1721 geschlossen). – Spiegel mit Besitzvermerk, etw. fleckig, papierbedingt gebräunt. – Unbeschnitten.