1187: FRANZÖSISCHE REVOLUTION – WIE WIRD ES AM ENDE DES JAHRES 1794 AUSSEHN?

(Kopftitel). Eine Rede. O. O., Dr. und Jahr (1794). 8º (17 x 10,3 cm). 13 S., 1 Bl. (weiß). Ausgebunden. (34)
Schätzpreis: 300,- €


Prokoalitionäre Rede mitten im Ersten Koalitionskrieg, den Preußen, Österreich und mehrere deutsche Kleinstaaten auf der einen Seite und das revolutionäre Frankreich auf der anderen von 1792 bis 1797 gegeneinander führten, in einer von mehreren Varianten aus demselben Jahr.

I. Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt einen sehr kompreß gesetzten Text gleichen Titels mit nur 6 Seiten; im Katalog ist als ermitteltes Impressum Regensburg 1794 verzeichnet. Dieser Text liegt als Digitalisat vor. – VD 18 vorläufig [August 2020] 14716755-001.

II. Die Niedersächsische Landesbibliothek besitzt einen Text gleichen Hauptsachtitels mit 24 Seiten, aber abweichendem Zusatz zum Sachtitel: Fragment einer Rede in einer deutschen Lesegesellschaft z. Anfange dieses Jahres geh. von einem deutschen Manne; im Katalog ist als Impressum Hannover 1794 angegeben. Der Text ist noch nicht digitalisiert.

III. Die Niedersächsische Staats – und Universitätsbibliothek besitzt einen Text gleichen Titels und Titelzusatzes und sine loco wie wir, im Katalog ist kein Umfang angegeben. Aus der Signatur 4 H GERM X, 507 ist jedoch zu schließen, daß es sich um einen Text in Quartformat handelt. Die Bibliothek des Niedersächsischen Landesarchivs Hannover besitzt ebenfalls diesen Text, in den elektronisch über den KVK erhebbaren Angaben finden sich weder Angaben zum Umfang noch zum Format des Textes. Digitalisate fehlen in beiden Fällen.

IV. Unser Druck ist sicher nicht mit den unter I und II aufgeführten Drucken identisch, allenfalls mit dem unter III genannten, im Niedersächsischen Landesarchiv Hannover befindlichen, wenn es nicht Oktav-, sondern Quartformat haben sollte. Da unser Druck eindeutig aus exakt einem Oktavbogen besteht, wäre er dann die vierte Variante des betreffenden Textes. – Titelseite mit alter Notiz, altem Stempel der Stadtbibliothek Frankfurt und alter Numerierung "54", die wohl auf das 54. Stück eines ursprünglichen Sammelbandes hinweist, leicht gebräunt, etw. fleckig.