1181: ALBERT – RUSSLAND – KAUKASUS

"Chamyl, fait prisonnier sur les hauteurs du Gounib, devant le Général en chef Prince Alexandre Bariatinski. Le 6. Septembre de l'année 1859." Photographie von J. Albert nach Th. Horschelts Gemälde aus dem Jahr 1865. 46 x 63,5 cm. – Auf Orig.-Trägerkarton (59 x 71 cm) aufgezogen (Randläsuren, etw. wasserfleckig, fleckig und gebräunt). (47)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 300,- €


Aus dem Mappenwerk "Erinnerungen aus dem Kaukasus" von Th. Horschelt, München 1865-70. – Thieme/Becker XVII, 528-530 (zu Horschelts Biographie). W. Ranke, Joseph Albert, München 1977, S. 105/106. – Mit russisch-französischem Fußtitel. – Links unten wohl e. von Theodor Horschelt sign. (Albert unterhielt enge Beziehungen zur Familie Horschelt). – Zeigt die Gefangennahme von Imam Schamyl (1797-1871), dem Anführer der Aufständischen aus Dagestan, durch den russischen General Alexandr Barjatinskij am 6. 9. 1859, im Hintergrund die Bergveste Gunib. – Joseph Albert (1825-1886) war Hofphotograph des bayrischen Königshauses, entwickelte den Lichtdruck maßgeblich weiter und erfand den Farblichtdruck. – Etw. wellig, mit leichter Knickspur, gering wasserrandig, fleckig und gebräunt.