115: HAUSMANN, M.,

Schriftsteller (1898-1986). E. vierstrophiges Gedicht "Das Mädchen" mit U. Nicht dat. (um 1950/60). Fol. (29,7 x 20,7 cm). (8)
Schätzpreis: 250,- €


Saubere eigenhändige Niederschrift des Gedichts "Das Mädchen" von Manfred Hausmann, heute noch bekannt durch seine "Vagabunden-Romane", wie "Lampioon küßt Mädchen und kleine Birken". Veröffentlicht wurde das Gedicht in der 1960 bei S. Fischer erschienenen Ausgabe der Gedichte Hausmanns (S. 16). Stilistisch gehört diese Dichtung mit gewissen expressionistischen Zügen dem früheren Werk an, doch dürfte unsere Niederschrift dem Papier nach wohl im Zuge der Vorbereitung der Werkausgabe in den fünfziger Jahren entstanden sein. – Gering gebräunt.