1148: MÜNSTER – ERBMANNORUM CIVITATIS MONASTERIENSIS PRAETENSA NOBILITAS EQUESTRIS PROFLIGATA.

Münster, Nagel, 1707. 4º. 3 Bl., 220 S. Mod. Hpgt. (79)
Schätzpreis: 80,- €
regular tax scheme 7% VAT


VD 18 15332632. – Erst 1708 erlangten die Patrizierfamilien von Münster, die sogenannten Erbmänner, durch ein kaiserliches Dekret die Zulassung zur Ritterschaft und zum Domkapitel. – Leicht fleckig, gering gebräunt.