1119: BAYERN – RADER, M.,

Gottseliges Bayer-Land, deß gantzen Wercks ... dritter Theil. In Teutscher Sprach vorgetragen von M. Rassler. Augsburg, Bencard, 1714 [erschienen 1715]. Gr.-4º. Mit 23 Kupfertafeln von Sadeler nach Kager und Kilian (in der Paginierung). 3 Bl., 412 S. Ldr. d. Zt. (berieben, bestoßen, fleckig). (8)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Erste deutsche Ausgabe. – Lentner 4097. Pfister I, 4303. De Backer/Sommervogel VI, 1475, 19. Heitjan 929. – Das ganze Werk umfaßt drei Teile, die beiden ersten erschienen unter dem Titel Heiliges Bayer-Land. Die prachtvollen Kupfer zeigen die Heiligen und Seligen Bayerns vor Klöstern und in Landschaften. – Respektblatt mit Signatureinträgen, Titelseite gestempelt, oberes Viertel des Bandes tls. mit Wasserrand.