1114: STEINLEN – GIL BLAS ILLUSTRÉ.

Vier Pilot-Nummern und Jge. 1-3 in einem Bd. Paris 1891-93. Fol. Mit zahlr. Zinkographien nach Th. Steinlen u. a. Hldr. d. Zt. mit Rtit. (Kapital läd., beschabt, bestoßen und mit Kratzspuren). (6)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 250,- €


Hofstätter 46. Thieme/Becker XXXI, 575: "Der klassische Chronist des Montmartre, Théophile Steinlen (1859-1923), wurde schnell bekannt durch seine die Verlogenheit und den asozialen Charakter der Gesellschaftsordnung seiner Zeit mit bissigem Sarkasmus bloßstellenden Zeichnungen mit Darstellungen aus dem Leben der Arbeiter, die er für den ‘Gil Blas illustré’ lieferte." Mit Textbeiträgen unter anderem von Charles Baudelaire, Guy de Maupassant, Paul Verlaine und Émile Zola. – Innengelenk gebrochen, papierbedingt gebräunt.