11: "EYN CAMEDII ODER SPILLBUECH

von den heinnusen von der geburdth Christy unnser hern haillanndt und selligmacherß ..." Deutsche Handschrift auf Papier. Deutschland, wohl Mitte 17. Jhdt. 4º. Schrift in roter, brauner und schwarzer Tinte. 1 nn., 133 (geschrieben "10033") num. Bl. (ohne Bl. 27-31). Stark läd. Hpgt. d. Zt. (183)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 200,- €


Figuren- und szenenreiches geistliches Theaterstück um die Geschichte von Christi Geburt in Volkssprache, möglicherweise für die Aufführung an einem Jesuitenkolleg bestimmt. Das Wort "Heinnusen" soll wohl "Geheimnisse" bedeuten. Vorliegend das Regieexemplar des "Spillfierers" mit gelegentlichen Randbemerkungen. – Einband tls. vom Buchblock gelöst, Buchblock verschoben, einige Randschäden und tls. größere Einrisse, stärker fleckig.