107: BAYERN – SCHWABEN – SAMMLUNG –

Zus. ca. 100 Akten, Briefe und andere Schriftstücke, tls. in Abschriften und auf vorgedruckten Formularen mit hs. Eintragungen. Ca. 1825-1900. Meist Fol. – Einige mit papiergedecktem Siegel. (71)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Umfangreiche Sammlung von amtlichen Schriftstücken, überwiegend aus dem bayerischen Schwaben, insbesondere aus dem damaligen Oberdonaukreis (ab 1838 Kreis Schwaben und Neuburg). – Enthalten sind unter anderem ein Zeugnis der Königlich Bayerischen Akademie der bildenden Künste mit eigenhändiger Unterschrift von Peter Cornelius als damaligem Akademiedirektor, datiert 19. 8. 1825; ein Verzeichnis der Wehrpflichtigen der Stadt Augsburg aus dem Jahr 1870, außerdem etwa Besoldungsbescheide, Versetzungsgesuche, Schreiben in Finanzangelegenheiten und ähnliches mehr. – Altersspuren. – Beiliegen einige Notariatsakten und andere Schriftstücke aus dem Königreich Preußen.