1066: SAMMELATLAS

mit 24 doppelblattgr. altkolor. Kupferstichkarten meist von Homanns Erben, Lotter und Walch. Meist Nürnberg und Augsburg, ca. 1740-1800. Gr.-Fol. Läd. Hldr. d. Zt. (156)
Schätzpreis: 2.000,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 1.200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Unter den Karten: Welt (Walch), Europa (Walch, 1795; Homanns Erben, 1743), Frankreich (Homanns Erben, 1791), Deutschland (Walch, 1795), Benelux (Lotter), Brabant (Homann), Holland (Maaskamp), Großbritannien (Lotter), Polen (Walch, 1796), Griechenland (Lotter), Asien (de Witt), Heiliges Land (Lotter), Afrika (Homanns Erben) und Nord – und Südamerika (Walch). – Teils mit erheblichen Gebrauchsspuren, angestaubt, gebräunt und fleckig, einige Karten bis an die Darstellung beschnitten und aufgezogen. – Ohne Rückgaberecht.

Collection of 24 engraved double-page maps in old colouring in one volume, most by Homann Heirs, Lotter and Walch. – Partially with substantial traces of use, dusty, browned and stained, some maps trimmed at the print and backed. – Damaged contemporary half leather. – No returns.