1048: EUGEN VON SAVOYEN – DUMONT, J.,

Batailles gagnées par le Serenissime Prince Fr. Eugène de Savoye sur les ennemis de la foi, et sur ceux de l'empereur & de l'empire, en Hongrie, en Italie, en Allemagne & aux Pais-Bas. Den Haag, Gosse und Alberts, 1725. Gr.-Fol. Mit gestoch. Titelvign., gefalt. Kupferstichportr., 11 großen gestoch. Kopfvign., 7 doppelblattgr. Kupferstichkarten und 10 doppelblattgr. Kupfertafeln von Jean Huchtenburg. 8 Bl., 132 S. Ldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (etw. beschabt und mit leichten Kratzspuren). (69)
Schätzpreis: 5.000,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 2.500,- €


Böhm 1221 (nennt nur ein Porträt und 5 Karten). – Vgl. Sander 582, Anm. (Ausg. 1720). – Mit Karten von Brabant, Flandern, Oberitalien, Savoyen und Ungarn. Die Tafeln mit großen Schlachtendarstellungen von Zenta, Chiari, Luzzara, Höchstädt, Cassano, Turin, Oudenaarde, Mons, Peterwardein und Belgrad. – Die Kopfvignette zur Widmung montiert, leicht fleckig.

With maps of Brabant, Flanders, Northern Italy, Savoy and Hungary. The plates with images of the battles of Zenta, Chiari, Luzzara, Höchstädt, Cassano, Turin, Oudenaarde, Mons, Peterwardein and Belgrade. – Header vignette mounted with the dedication, slightly soiled. – Contemporary leather, spine with label and gold tooling (slightly scratched and with scratch marks).