1032: HANDSCHRIFTEN – WEIGL, J.,

Die Schweizer Familie. Eine lyrische Oper in 3 Acten. Vollständiger Clavierauszug. Original Ausgabe. Wien, Th. Weigl, 1810. Qu.-Fol. 2 Bl., 98 S. Leicht läd. Brosch. d. Zt. (mit Resten von Bibliotheksetiketten). (5)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 130,- €


Professionelle Kopistenabschrift aus dem Verlag von Thadé Weigl, dem Bruder des Komponisten. – Zahlreiche Werke des Verlages wurden neben dem Druck auch handschriftlich hergestellt, teils aus Gewohnheit, da vor der Erteilung eines Druckprivilegs nur die handschriftliche Vervielfältigung erlaubt war, teils, weil sich gerade bei weniger erfolgreichen Opernproduktionen der aufwendige Notenstich nicht lohnte. Das trifft bei der äußerst erfolgreichen Oper "Die Schweizerfamilie" zwar nicht zu, doch zeigt die Titelseite mit genauer Datierung, vollständigem Impressum und dem Vermerk ‘Original-Ausgabe’, daß es sich eben nicht um die bloße Abschrift eines Druckes handelt. – Mit leichten Gebrauchsspuren, gebräunt, Titel mit Eintragungen und altem Nummernstempel.

DAZU: PAER, F., Sofonisbe. Opera en II actes arrangé pour le piano-forte. Bonn, Simrock, o. J. (Plattennr. 656; 1808). Qu.-Fol. 153 S. Mod. Pp. – Etw., Titel stärker fleckig.