10: RAITTENBUCH – TITTING – "HEYLINGEN RECHNUNGEN ÜBER THITTING UND RAITTENBUECH AUCH KÖNIGISCHEN DROFFSCHAFFTEN".

Deutsche Handschrift auf Papier. Mittelfranken, dat. 11. 11. 1693 – 11. 11. 1694. Fol. Mit kalligraphierten Überschriften. 230 Bl. Pgt. d. Zt. mit kalligraphiertem Titelschild (Schließbänder defekt, hintere obere Ecke abgebrochen, Gelenk leicht eingerissen, etw. fleckig, beschabt und bestoßen). (4)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 19% VAT


Heiligenrechnungen für 17 Kirchen, heute in den Landkreisen Eichstätt und Weißenburg-Gunzenhausen gelegen. – Enthalten sind Aufzeichnungen über Einnahmen und Ausgaben für das Wirtschaftsjahr 1693/94 für die Kirchen in Altdorf, Bechthal, Biburg, Bürg (ehem. Kesselberg), Emsing, Erlingshofen, Esselberg, Gersdorf, Grafenberg, Kaldorf, Mantlach, Nottersdorf, Petersbuch, Raitenbuch, Reuth am Wald, Sornhüll und Titting. – Gering fleckig.